Neuerungen im Strassenverkehr


Gültig  seit dem 15.01.2017

 

Bau- und Ausrüstungsvorschriften für Fahrräder

Die obligatorische Glocke ist nicht mehr notwendig für Fahrräder (Ausland nach wie vor notwendig). Für Mofas und E-Bikes gilt diese Neuerung nicht.


Gültig seit dem 01.01.2016

 

Fahrräder

  • Radfahrern ist es nicht mehr untersagt, die Pedale loszulassen (Art. 3 Abs. 3 VRV).
  • Radfahrer mit Anhänger haben künftig die Radwege zu benützen (Art. 40 Abs. 2 VRV).
  • Künftig haben auch mehrspurige Fahrräder (neu) und Motorfahrräder die Radwege zu benützen (Art. 33 Abs. 1 SSV).
  • Anhänger an Fahrrädern dürfen max. 1,00 m breit sein. VRV Art. 68 Abs. 7 (neu).

 

Rückwärtsfahren für Personenwagen etc.

  • Rückwärtsfahren wird auf das Notwendige beschränkt VRV Art. 17 Abs. 3.
  • Über längere Strecken nur noch zulässig, wenn das Weiterfahren oder Wenden nicht möglich ist.